Pumpkin Spice Latte Rezept: Herbst in der Tasse - Lola´s Kitchen

Pumpkin Spice Latte Rezept: Herbst in der Tasse

Eine Gewürzmischung, welche die ganze Lebensmittelindustrie aufgemischt hat, ist keine andere als das Pumpkin Spice. Die Kult-Gewürzmischung ist regelrecht in aller Munde: Von Kaffees bis hin zu süssen Kreationen. Aus diesem Grund fangen wir den Herbst in der Tasse ein mit diesem veganen Pumpkin Spice Latte Rezept. 

Die Herbstsaison beginnt nicht etwa dann, wenn die Luft kühler wird und die bunten Blätter den Boden schmücken. Nein, die goldene Saison wird dann angekündigt, wenn Pumpkin Spice Lattes in hippen Kaffees serviert werden oder süsse, ausgefallene Duftkerzen mit noch originelleren Namen sich mit der verführerischen Gewürzmischung im Raum breitmachen. Besonders in Amerika und Kanada gehört Pumpkin Spice zur Herbstsaison wie die Halftime Show zum Superbowl. Man kommt um den Hype praktisch nicht rum und zugegeben: Eine Tasse Pumpkin Spice Latte schmeckt regelrecht nach Herbst. Dem Trend widmen wir zwar keinen eigenen Kuchen, dafür aber ein Rezept für einen veganen Pumpkin Spice Latte, welches dir jeden Herbsttag versüssen wird.  

Das benötigst du: 

Pumpkin Spice besteht aus einer Gewürzmischung, die sich ganz einfach zu Hause mischen lässt. Zudem enthält der Kaffee tatsächlich Kürbispüree. Letzteren kann man zwar in einigen Feinkostläden bereits fertig kaufen, jedoch bevorzugen wir, unseren eigenen herzustellen. Mit diesem Rezept wird dir sicherlich genügend Püree als auch Gewürzmischung übrig bleiben, welche du für mehrere Tassen Kaffee verwenden oder weiterverarbeiten kannst.  

Für die Gewürzmischung benötigst du: 

  • 3 El Zimt 
  • 2 Tl Ingwer 
  • 1,5 Tl Piment 
  • 1 Tl Nelken 

Für den Kaffee benötigst du: 

  • 400g Kürbis (Wir verwenden Butternuss 
  • 1 Espresso 
  • 2 El Agavendicksaft (Andere Zuckeralternativen funktionieren ebenfalls) 
  • Milchalternative (Wir verwenden einen glutenfreien Haferdrink) 

So funktioniert’s: 

  • Zimt, Ingwer, Piment und Nelken miteinander mischen und in einem Behälter aufbewahren 
  • Kürbis (samt Schale) für ca. 15-20 Minuten kochen, bis er weich ist und anschliessend pürieren 
  • Eine etwas grössere Kaffeetasse mit 1-2 El Kürbispüree füllen 
  • Restliches Püree in einem Behälter aufbewahren und kühl lagern 
  • In einer kleineren Schüssel Agavendicksaft und einen Teelöffel der Gewürzmischung miteinander vermengen 
  • Milchschaum für einen Latte aufschäumen und mit einem Shot Espresso mischen 

Dieser Schritt ist für die Geniesser:innen unter euch: Du darfst deinen Pumpkin Spice Latte mit veganer Schlagcreme krönen, denn in der Kuschelsaison darf es gerne etwas mehr sein. 

Hinterlasse einen Kommentar