Blog — rawcake RSS



Happy World Chocolate Day: Wieso wir Schokolade so lieben

Selbstmedikation gegen schlechte Laune oder als Belohnung nach einem anstrengenden Tag: Schokolade ist ein Heilmittel gegen praktisch alles. Kein Wunder, lieben wir die braune Verführung, verwenden sie in fast all unseren Desserts heutzutage und widmen sogar den heutigen Tag der Schokolade. Die Schokolade haut uns aber nicht nur olfaktorisch um.    Ein Knacken, süss-bittere Noten, welche eine Geschmacksexplosion im Munde entfachen: Schokolade löst einen wahren Sinnesrausch auf unserer Zunge aus. Schokolade ist nicht nur für ein olfaktorisches Feuerwerk zuständig, denn das braune Gold ist zudem gut fürs Gemüt. Wissenschaftler konnten noch nicht exakt erforschen, weshalb wir so verrückt nach dem Kakaoprodukt sind. Doch etwas Wichtiges konnten die Tüftler herausfinden. Ein kurzer Chemie-Exkurs: Kakao verfügt über eine stimmungsaufhellende Wirkung aufgrund des Tryptophans....

Weiterlesen



Die perfekte Matcha-Alternative

Das Superfood Matcha erlebt seit geraumer Zeit einen richtigen Hype. Egal ob in unseren Kaffees, Lieblingskuchen oder gar in unseren Gesichtsprodukten: Matcha ist fast überall zu finden. Doch es gibt ein Superfood, welches dem Matcha dicht auf den Fersen ist. Hier und da gibt es Superfoods, die auf Social Media in fast jedem Getränk und Dessert zu finden sind. Möglicherweise erinnert sich der oder die eine an Kale-Boom. Diese Ingredienz ist momentan Matcha. Fast kein Tag vergeht, ohne dass wir über einen ästhetischen Matcha-Latte oder eine Matcha-Smoothie-Bowl stossen. Das gemahlene Grünteepulver ist wohlverdient so beliebt, denn es ist ein richtiger Wachmacher und holt jeden und jede aus dem Nachmittagstief. Obwohl Matcha eine unantastbare Beliebtheit geniesst, gibt es ein Superfood, welches...

Weiterlesen



Was beim Osterbrunch nicht fehlen darf - 10 Tipps für Gastgeber/-innen

Brunch geht immer, denn es gibt nichts Besseres als leckeres Essen in guter Gesellschaft. Falls auch du das Jahr die Ehre hast, Gastgeber/-in des Osterbrunches zu sein, haben wir zehn Tipps für dich, wie dir der Perfekte Brunch gelingt. Etwas, auf das wir uns besonders freuen an Ostern, ist der Osterbrunch. Ein Tisch voller Leckereien und Zeit mit den Liebsten verbringen, das ist es, was unser Herz wärmt. Aber bis ein Brunch mal auf die Beine gestellt wird, braucht es ziemlich viel Planung. Damit du vor Nervosität den Osterhasen nicht verscheuchst, haben wir zehn Tipps für dich, wie dir der perfekte Osterbrunch gelingt. Nun heisst es: Tischlein deck dich! Zehn Tipps für den perfekten Osterbrunch 1. Planung ist alles Überlege dir früh genug,...

Weiterlesen



Was es mit Raw Cakes auf sich hat

Raw Cakes haben's richtig in sich: ästhetisch, leicht und himmlisch verführerisch sind nur einige Attribute, weshalb die Kuchen so beliebt sind. Besonders in den warmen Jahreszeiten erleben die rohen Tartes ihr Comeback - und zwar berechtigt! Es ist nicht zu leugnen, dass Raw Cakes einen gewissen Wow-Effekt haben. Die vibranten Farben, ihre luxuriöse Ästhetik und die gesunden Aspekte der rohen Tartes stehlen dem traditionellen Kuchen nach und nach das Rampenlicht. Es gibt aber noch weitere Gründe, weshalb Raw Cakes so beliebt sind: Was sind Raw Cakes? Wie es der Name ein wenig verratet, werden die Kuchen nicht gebacken. Statt in den Backofen kommen die Cakes in den Kühlschrank oder Gefrierfach. Dank diesem Prozess bleiben Vitamine, Mineralien und Enzyme enthalten und die Zutaten...

Weiterlesen