Blog — vegancake RSS



Wieso sind Nüssen so gesund und wieso wir Nüsse für die Herstellung unserer Cakes verwenden!

Eine Handvoll Nüsse täglich sollen sehr gesund sein. Jedoch gilt dies für alle Nusssorten? Oder gibt es Ausnahmen? Bei unseren veganen, zuckerfreien und glutenfreien Kuchen spielen Nüsse eine besonders wichtige Rolle.   Die Mischung machts! Die täglich empfohlene Menge von Nüssen liegt bei 20 bis 30 Gramm. Jedoch ist es besonders wichtig, nicht nur von einer Nussart regelmässig zu snacken, sondern von verschiedenen Nusssorten: Paranüsse, Haselnüsse, Erdnüsse und noch viele andere. Welche Nusssorten sind besonders gesund und warum? Mandeln sind einer unserer Lieblinge. Durch ihre wertvollen ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffe, Mineralstoffe, hohe Eiweißgehalte und Vitamingehalte sind sie ideale Kraftpakete. Auch wir lieben Mandeln und verwenden sie gerne in unseren Raw Cakes. Ein richtiger Beauty-Booster ist dagegen die Haselnuss, die durch den...

Weiterlesen



World Chocolate Day - Warum wird Schokolade so gefeiert?

Jeder liebt sie - ob im Ganzen mit Nüssen, Früchten oder als Kuchen. Schokolade gehört nicht nur zu den schönsten Verführungen im Leben, sondern ist noch gesund!  Laut Forschern soll Schokolade mit hohen Kakaoanteil das Herz, das Hirn und die Psyche stärken. Dabei spielen besonders die Kakao-Flavonoide eine wichtige Rolle: sie steigern die Durchblutung im Gehirn. Damit ist dunkle Schokolade ein kleiner Fitmacher für unser Gehirn.  Um dies zu zelebrieren, haben wir in Kooperation mit Minor und deren neuen veganen Minor Almond Minis einen Chocolate Fudge Cake kreiert. Wie ihr diesen schmackhaften veganen Schokoladenkuchen zu Hause nachbacken könnt, zeigen wir euch hier.   Für einen Chocolate Fudge Cake mit einem 16 cm Durchmesser benötigt ihr folgende Zutaten:  50 Gramm Haferflocken glutenfrei ...

Weiterlesen




Vegan chocolate orange blossom cake in collaboration with Dr. Oetker Switzerland

Being the biggest chocolate fan does not make it easy when it comes to vegan cake creations. I could add chocolate to basically everything. I have tried before to combine the chocolate flavour with strawberries or raspberries - after my opinion a very delicious vegan raw cake combination. Besides of being a very big raw-caking fan who reads with pleasure every kind of cook books or cooking blogs, I love developing my own recipes. Especially the raw cooking diet made me fell in love so much, not only because I'm lactose-intolerant but also because making treats that are similar to traditional recipes is a lot easier. The flavours are more intense, the procedure is fast because you simply blend the...

Weiterlesen