Blog RSS



Gaumenschmaus aus Schweizer Apfel und Cranberry

Der Schweizer Apfel gehört zu den vielfältigsten Superfoods. In unserem «Apple Cinnamon Cake» lassen wir diese Vitaminbombe mit den wertvollen Nährstoffen der Cranberrys verschmelzen. Entstanden ist ein leckerer und gesunder Raw Vegan Cake. Herbst ist die Saison des Schweizer Apfels. Und diese Vitaminbombe würdigen wir im Oktober mit unserem Raw Vegan Cake. Er ist gluten- und laktosefrei und ohne raffinierten Zucker. Kombination zweier Superfoods Der Schweizer Apfel gilt vor allem wegen seinem hohen Vitamin-C-Gehalt als Vitaminbombe. Dies braucht der Körper für die Bildung von Kollagen, welches für die Elastizität der Haut zuständig ist. Gepaart haben wir den Schweizer Apfel mit einem weiteren Superfood: Cranberry. Bereits die Ureinwohner Amerikas haben der Beere eine heilende und antibiotische Wirkung nachgesagt. Bis heute gilt die...

Weiterlesen



Glücksmacher Vanille - wo wird sie hergestellt?

Die Königin der Gewürze, die Vanille, ist auch bei uns eins der meist verwendeten Gewürze! Doch wo wird die Vanille hergestellt und was macht dieses Gewürz so hochpreisig? Die Vanilleorchidee oder auch Vanilla Planifolia genannt Das Gewürz “Vanille”, dass wir aus dem Supermarkt kennen, wird aus der Vanilleorchidee gewonnen und wird hauptsächlich in Madagaskar angebaut. Aber auch auf anderen Kontinenten wie Südamerika, Europa, Asien, Afrika oder Australien. Die Arbeit der Vanille-Bauern erinnert an den Weinanbau. Wie der Weinanbau ist der Vanilleanbau eine aufwendige Arbeit. Denn die Vanillepflanze ist anspruchsvoll! Sie braucht Sonne sowie Schatten, Wärme und ausreichend Luftfeuchtigkeit. Deshalb kann man Vanillepflanzen nur in tropischen Klimazonen finden. Der Prozess der Ernte und Aromatisierung dauert über mehrere Monate: Die Vanilleorchidee blüht nur...

Weiterlesen



Vegane Milch im Überblick: Was du wissen solltest

Vegane Milch oder auch pflanzliche Milch genannt, ist essenziell in der pflanzlichen Ernährung. Aber auch für Personen, die sich nicht vegan oder pflanzlich ernähren, ist pflanzliche Milch eine Quelle für Proteine, Vitamine und andere Mineralstoffe. Besonders für Personen mit Laktoseintoleranz ist die pflanzliche Alternative interessant. In diesem Blogpost möchten wir euch einzelnen pflanzlichen Alternativen für herkömmliche Kuhmilch und deren Eigenschaften aufzeigen. Die Cashewmilch In einem unserer letzten Blogposts haben wir euch über die Proteinbombe Cashew aufgeklärt. Cashewnüssen lassen sich nicht nur für die Herstellung von Raw Cakes verwenden, sondern dienen auch als Ersatz für herkömmliche Kuhmilch. Cashewmilch ist vor allem bekannt für den hohen natürlichen Fettanteil, welcher der herkömmlichen Vollmilch sehr nahekommt. Des Weiteren ist die Cashewmilch sehr Zuckerarm, abhängig von Hersteller...

Weiterlesen



Gesund und lecker: Superfood Himbeere in unserem Monthly Cake

Die Himbeere ist Vitaminbombe, Heilpflanze und Nährstofflieferantin in einem. Deshalb ist dieses Superfood eine echte Bereicherung für unseren Monthly Cake des Augusts. Die gesunde und leckere Verführung ist ein Raw Vegan Cake und nennt sich Himbeere-Haselnuss-Notella. Gesund, vegan, gluten- und laktosefrei und gesunde Nascherei in einem: Unser Monthly Cake, der Himbeere-Haselnuss-Notella, ist ein Raw Vegan Cake und lässt das Herz von gesundheitsbewussten Naschkatzen höherschlagen.   Superfood und Vitaminbombe Himbeere Botanisch gesehen ist die Himbeere – entgegen ihrem Namen – keine Beere. Sie gehört in die Familie der Rosengewächse und ist eine Sammelsteinfrucht. Und sie ist eine echte Vitaminbombe: Sie beinhaltet Proteine, wertvolle Nahrungsfasern, Vitamin B1, B2, B6, Folsäure, Vitamin C, Kalium, Magnesium, Eisen und Zink. 100 Gramm des Superfoods Himbeere...

Weiterlesen



Wieso sind Nüsse so gesund und wieso wir Nüsse für die Herstellung unserer Cakes verwenden!

Eine Handvoll Nüsse täglich sollen sehr gesund sein. Jedoch gilt dies für alle Nusssorten? Oder gibt es Ausnahmen? Bei unseren veganen, zuckerfreien und glutenfreien Kuchen spielen Nüsse eine besonders wichtige Rolle.   Die Mischung machts! Die täglich empfohlene Menge von Nüssen liegt bei 20 bis 30 Gramm. Jedoch ist es besonders wichtig, nicht nur von einer Nussart regelmässig zu snacken, sondern von verschiedenen Nusssorten: Paranüsse, Haselnüsse, Erdnüsse und noch viele andere. Welche Nusssorten sind besonders gesund und warum? Mandeln sind einer unserer Lieblinge. Durch ihre wertvollen ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffe, Mineralstoffe, hohe Eiweißgehalte und Vitamingehalte sind sie ideale Kraftpakete. Auch wir lieben Mandeln und verwenden sie gerne in unseren Raw Cakes. Ein richtiger Beauty-Booster ist dagegen die Haselnuss, die durch den...

Weiterlesen